Miss Locke

Montag, 15. Juni 2009

Gestern

war es richtig fein ^.^
Den ganzen Tag draußen sitzen, Wolle bewundern, quatschen, Quatsch machen ....

Die Socken, die ich gestern aus einem der beim Wollspatz gekauften Knäule angefangen habe (beide auf der Rundstricknadel, ein Faden von außen, ein Faden von innen) wurden dann Abends zu Hause gleich wieder geribbelt, weil sie mir durch die verschiedenen 'Richtungen' doch zu unterschiedlich waren .... ja, nun sind sie beide von außen gestrickt und irgendwie genauso unterschiedlich *grmpf*

Beim Blauen Schaf hätte ich stundenlang stehen und die wunderbaren Farben bewundern können ....

Vielleicht schaffe ich es mit dem erstandenen Kilo Coburger Schubsschaf Fuchsschaf endlich wieder ans Spinnrad ... noch ist es bei Geli, die es für mich kardiert *knutsch*

Hmpf, und der Maiglöckchenschal ist so langweilig :( Ich würde jetzt viel lieber den rechteckigen Laminaria stricken, aber die Knubbel lassen sich ja nie wieder ribbeln ...

Mäah!!

Quelle: codemasters / Herr der Ringe online

Kommentare:

  1. Hehe,
    oh werte Frau Parsley,
    gar wunderbar macht Ihr euch beieinander.
    Was Euch fehlt ist nur noch ein paar Stricknadeln und ein Knäul Wolle.
    Herzlichst
    Dimmig

    AntwortenLöschen
  2. Nochmal ich - gerade gemerkt, dass das ja ein größerer Blogbeitrag ist und Molfsee beinhaltet *g*
    Ich war und bin neidisch, jawohl - und freu mich, dass es ein so schöner Tag gestern für die Schafnasen war. Morag, du Tischfetischistin: das sieht mal wieder klasse aus :)

    AntwortenLöschen
  3. und war leeeeeeeecker

    :)
    das Kardierschaf

    AntwortenLöschen
  4. mönsch...hätte ich gewusst, dass du da bist, hätte ich doch wenigstens hallo gesagt...wir waren nur kurz da...haben mit den schafen gesprochen und sind sonst einfach viel gelaufen...liebe grüße colette

    AntwortenLöschen