Sonntag, 26. Juli 2009

gestern war Schafnasentag

und ich habe es so genossen!


Diesmal war ich richtig produktiv (immerhin 217 g Fuchsschaf!) und habe auch noch was gelernt!
Gudrun hat mit uns gefilzt ...

Meine erste eingefilzte Seife (wäh, die stinkt, ich hätte mir doch eine andere aussuchen sollen ^.^)

Die erste Blüte:

und Wurstperlen :)
Wider Erwarten habe ich keinen Muskelkater!


Ja, und wenn ich dann noch das verwirrende geniale Andean Plying auf die Reihe bekomme, das Christine mir gezeigt hat, habe ich nie wieder doofe Reste auf der Spule ^.^

Den idealen Spinnstuhl für mich habe ich nebenbei auch entdeckt -
ich muss wohl demnächst noch mal zu IKEA ...

Als ich heute Nacht zu Hause war, hätte ich am liebsten sofort angefangen zu filzen - es war nur so spät und die Vernunft hat gesiegt *seufz*
Heute habe ich nicht wirklich Lust, da siegt der allgemeine Sonntagsfrust :(

Kommentare:

  1. Liebe Christine,
    es war schön, dass wir uns wiedergesehen haben. Dein Gesponnenes sieht klasse aus. Ich bin schon gespannt, wie das Gestrickte daraus aussehen wird.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ja auch so schön gefilzt...boah...mei ihr seid richtig fleissige Schäfchen
    Liebe Grüsse von Patricia

    AntwortenLöschen