Montag, 31. August 2009

wenn Engel reisen ...

ja, kennt jeder ...



Da wir (die da waren: Alvara, Lena und ich) ja aber alles als Engel sind und auch keine weite Reise hatten, war der diesjährige Markt ziemlich verregnet.

Nichtsdestotrotz hatten wir unseren Spaß ^.^

Umgesetzt haben wir zwar kaum was, dafür gab's netten (und sooooo mutigen!!!!!) Besuch vom Kardierschaf - die gleich vom Tavernenwirt gekapert wurde, damit die ihm das Handspindeln beibringt.
Dieser wiederum hatte übrigens sehr leckeres Kirschbier ...

Nette Nachbarn hatten wir auch - das Kardierschaf war entzückt, und ich hatte zum Glück einen großen Müllsack dabei für ihre Beute.

Für nächstes Jahr muss ein wind- und wettertaugliches Zelt her - Wind und Regen haben dem armen Ding so zugesetzt, dass es am Ende in der Tonne gelandet ist.

Zum Schluss waren Wolle und wir arg durchnässt und durchgefroren (wir, wie es der Wolle ging, wissen wir leider nicht ...)

Hätten diese drei mehr gegen die Sambatrommeln und die gequälten Gesänge zur Klampfe angespielt, wäre Thor bestimmt nicht so missgelaunt gewesen und hätte uns besseres Wetter geschickt ....


weitergelesen werden kann bei Alvara ^.^

Kommentare:

  1. Klasse wars! Und Spaß hat es auch gemacht - auch wenn ich aus fernnord anreisen mußte - es hat sich gelohnt :)

    Und von meinem Schmuseschaf hat Michi noch nichts mitgekriegt ;)

    AntwortenLöschen
  2. muahaha - Mit Euch 2 beiden durchsteh ich jeden Sturm!
    Das war lustig und schön!
    *knuddel*

    AntwortenLöschen
  3. ich hab gaaaanz dolle an euch gedacht!!!
    lg, g.

    AntwortenLöschen