Dienstag, 27. Oktober 2009

Ich kämpfe

grade mit diesem Muster ....


den Schaft habe ich schon komplett falsch verstanden gestrickt - habe es aber zum Glück vor dem froschen mit der Häkelnadel probiert und die eine Masche in jeder Reihe, um die es ging (die aber das ganze perfekte Bild total zerstört hat, ehrlich!), auf der ganzen Länge von glatt rechts ins kleine Perlmuster umwandeln können *ächz*

Und eben, nach dem gefühlten 175. Mal zurückstricken nach der Ferse und kurz vor dem kompletten Nervenzusammenbruch, habe ich endlich den Fehler im Muster gefunden ...

zum Glück - ich habe mir vorhin das Versprechen abgenommen, nichts Neues anzufangen, bevor die Socken fertig sind ^.^

Wäh, wieso können die so ein Muster nicht einfach mal korrigieren?

Bevor Fragen aufkommen: nein, ich stricke die Verzopfungen nicht mit verkreuzten rechten Maschen - ich fürchte so schon um das Leben meiner Rundstricknadel :(

1 Kommentar:

  1. ..hui, dafür werden das dann aber auch wirklich schicke Strümpfe..
    und wenn ich mir all die anderen Werke hier so ansehe, bin ich ziiiiiiiiemlich sicher , dass trotz diverser "Nervenkrisen" nicht ans Aufgeben zu denken ist.. und egal wie- am Ende schaffst du die Strümpfe ..*g*.. und nicht die dich

    AntwortenLöschen