Miss Locke

Sonntag, 6. Dezember 2009

Nikolausi!!

Eine Minute nach Mitternacht musste mein Wanderschatz-Nikolaus-Wichtelpäckchen dran glauben ....

Gar wunderbare Dinge kamen zum Vorschein:


Sprudelnde Badekugeln 'Mystique' mit Patchouli und Ylang-Ylang
Gesichtspeeling-Pulver Zitrone
Fußbadepulver Minze-Limette
Seife 'Meditation'
Körperbutter 'Feel Green'

Meine Nikoläusin Yogini hat voll ins Schwarze getroffen, es riecht alles so gut - eben wie für mich gemacht!!


Der gestrige Tag bei frau wo hat wieder mal so gut getan - da hole ich mir im Moment meine Kraft *drück* ...
Zuerst ein köstliches von Herrn Hapunkt angerichtetes Frühstück,
danach Quatschen, Stricken und Horton schauen mit Bianca, die zum Glück außer Stricken am Nachmittag nix vorhatte und so spontan auch noch vorbeikommen konnte ^.^

Nach dem Ankommen natürlich sofort der Blick auf die an der Heizung hängenden frisch gefärbten Stränge - ein zielstrebiger Griff und - 'der ist ja goil!!'

Irgendwie schon unheimlich ... genau das war der Strang, den Geli in der Mache hatte, als ich Freitag völlig aufgelöst bei ihr anrief. Der Strang wurde daraufhin von ihr 'Nervenzusammenbruch' genannt und ist in nun meinem Besitz - wenn auch noch in po, weil wieder mal vergessen.

Bianca kam dann auf die glorreiche Idee, Geli nach einem bestimmten Strang zu fragen - schlussendlich saßen wir beide zwischen Kisten und Unmengen von Wolle *gnarf*

Nun bin ich um noch zwei Stränge aus der wo'schen Färbeküche reicher :)

Links der von Herrn Hapunkt liebevoll 'Katzenkotze' genannte Strang - diese Katze muss irgendwie auf einem bösen Trip gewesen sein *gg*
rechts die 'schrille Apfelschnecke' - selbst schuld, die gab's so lange im Shop; nun ist sie MEINE!

Heute war ich kurz mit Bettina und Anhang in Bad Oldesloe auf dem Beste-Trave-Adventsmarkt - einige sehr schöne Dinge, viel Grenzwertiges und noch mehr aus der Abteilung 'Landfrauen basteln und handarbeiten' ...
... der Glühwein war lecker *hicks*

mich begeistert vor allem diese Malerin (die auch letztes Jahr schon dort war) :
Gesa Tams-Koll - ich finde die Elche so genial und auch die Kühe ...
nach Schafen habe ich heute gesucht, hatte sie auch, aber leider nur 'brave' :(

Hach, und zu Hause erwartete mich dann noch eine geniale Weihnachtskarte von Bianca *freu*

1 Kommentar:

  1. Öhm.. so rein instinktiv und nach Fotoqualität hätte ich persönlich eher das rechte Knäuel so bezeichnet.
    Also Katzenkotze mein ich - das kommt zumindest dem nahe, was meine Kleine neulich zum Vorschein brachte: reichlich Haarknäuel mit Animonda "Rind mit Möhren" und ein Rest Maus war auch noch dabei...

    :)

    AntwortenLöschen