Sonntag, 13. März 2011

Abschalten!

 

 Fukushima heißt Abschalten!

 

In Gedanken sind wir in diesen Stunden bei den Menschen in Japan, die der Reaktorkatastrophe in Fukushima ausgesetzt sind.
Bundeskanzlerin Merkel kündigte gestern Abend sehr vage an, die Sicherheit der deutschen Atomreaktoren zu überprüfen. 
Jetzt müssen wir dafür sorgen, dass es nicht beim unverbindlichen Prüfen bleibt.

Sobald 100.000 Menschen den Appell unterzeichnet haben, wollen wir ihn mit großformatigen Anzeigen in bundesweiten Tageszeitungen veröffentlichen.  

Fordern Sie die Kanzlerin auf: 
AKWs abschalten – und zwar jetzt!

Klick auf's Bild führt zum Formular

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen