Donnerstag, 25. August 2011

Neues aus ...

Der Tag hat definitiv zu wenig Stunden!

Immerhin - Zeit zum Stricken findet sich zwischendurch immer mal ...

Socken aus selbstgefärbter Sockenwolle




und zwei Pimpelliesen aus selbstgefärbtem Tuchgarn:



Letzten Freitag war Schafnasentag - und es gab noch eine Hochzeits-Überraschung:
zum 'gemähten' Hochzeitsmarsch ein Glas mit tollen Wollresten .... ^.^



Danke, danke, danke, ihr Mädels!!! 
Ich werde an euch denken, wenn ich demnächst bei IKEA nur unnützen Schnickschnack aussuche!


Unsere Schnäppchen-Obstbäume stehen endlich im Garten, die Wildnis ist zur Hälfte erobert ...
Und geernet hab ich auch schon was ^.^


Den Katzen scheint die lange Umzugs-Autofahrt nicht wirklich geschadet zu haben - scheint so, als hätten sie Lust auf weitere Ausflüge =)











Kommentare:

  1. Die Socken aus selbstgefärbter Sockenwolle sind klasse. Besonders schön sind die mit Grün.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. die katzen im auto sind ja der brüller. sowas würde unser fetter kater NIE tun.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn du beim Gärtnern und Umziehen Socken und Pimpelliesen nebenbei strickst, ist dein Tag wohl doch länger als 24 Stunden oder du bist in ein Zeitloch gefallen... :) Bei so viel tiefsinnigen Gedanken wünschen ich dir alles Gute im neuen Heim und eine gute Ernte und gehe mit schlechtem Gewissen schnell etwas stricken...
    Sinchen

    AntwortenLöschen