Miss Locke

Freitag, 1. Februar 2013

Läusealarm! °o°


Der Mann hat im Zuge seines Umzugs unter anderem Läuse gefunden - Cochenille-Läuse =O)

Die musste ich unbedingt sofort testen -
irre, wieviele unterschiedliche Nuancen entstanden sind!

vier Mal Sockenwolle 75/25, einmal Lace (100% Merino)
und ein BFL-Kammzug
alle gebeizt mit Kaltbeize nach Harborth

Erste Färbung war mit den 'unangetasteten' Läusen, also nicht zerstoßen oder gemahlen.
Danach wurden die abgesiebten Dinger püriert und nochmal damit gefärbt, 
die Färbung ist deutlich kräftiger geworden ^.^
Der helle Strang (im 'Gesamtbild' oben rechts) wurde mit Pottasche nachbehandelt.


Die zwergischen Fingerlosen hat sich eine Boardie-Freundin gewünscht.
Ich bin ganz begeistert, dass die Zwerge im 'Hobbit' so bestrickt sind!

Bofur Gloves

Neulich habe ich das Sockenmuster 'Treppenviertel' bei ravelry entdeckt, das mich total begeistert - 
schlicht und klar und macht was her :o)

Blick auf Blankenese 
aus meiner Pflanzengefärbten (Birke)


TrippTrapp
aus meiner Selbstgefärbten



Kommentare:

  1. Deine Läuse sind wirklich zauberhaft *klau*

    Und deine Treppen sind schick geworden - das Muster habe ich auch hier liegen, mir fehlt nur noch die passende (uni) Wolle ... sowas ;-)

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, das mit den Läusen musst du mir mal erklären. Bei Säurefarben mag ich "mein" rot immer nicht :(

    AntwortenLöschen
  3. Die Laus-Färbungen sind ein Traum....♥
    Und deine Treppen sind wunderschön! Ich habe hier auch angefangene liegen....aber irgendwie werde ich gerade mir meiner Farbe nicht so ganz warm...;o)) Ich lass mich von deinen Treppen mal ein bisschen motivieren...
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen