Miss Locke

Donnerstag, 2. Mai 2013

Viel Zeit

hatte ich gezwungenermaßen zu Hause, während mein neues Medikament und ich versucht haben, uns anzufreunden - inzwischen haben wir uns irgendwie arrangiert ...

Ich habe genäht, gestrickt - und nun gibt's erst mal nach und nach ne Menge Bilder =o)

genäht ...

Mein erster Quilt - aus lauter Resten, nix Neues dafür gekauft ... innen ist eine uralt-Decke der französischen Bahn aus des Mannes Beständen ^.^


Das war ein Drama mit mir und der Nähmaschine: keine Stickfunktion, kein Stickfuß - und natürlich musste ich als allererstes gleich ne große Decke machen ... 
ich hab geflucht, geheult, probiert und probiert - der Mann hat die Maschine zwischenzeitlich auch noch auseinander genommen ;) - und irgendwann hat es dann auch geklappt!
Nicht DAS Kunstwerk, aber ich mag ihn ^.^





 Die Rückseite ist der Rest der Bettwäsche ;)



mehr genäht:

nach dem Wühlen im Garten gestern und einem Fast-Sonnenstich habe ich mir endlich den Wendehut 'Midsommar' nach dem ebook von Mummelito genäht - na ja, so war der Plan ...
Nachdem ich festgestellt habe, dass der nur für Kinder ist, habe ich trotzdem einfach die größte Größe genäht (könnt ja sein, dass er wie durch ein Wunder trotzdem passt!)
Na ja, es is wie es is - der Hut ist zu klein!



Einkaufschip-Täschchen (bissi lang, das Bändsel *gg*)
und Minitasche 


Knautschkissenbezüge für mich und den Mann

 

Katzenkuschelkissen ...


Minikissen ...



und - Weihnachten kommt schneller, als man denkt: 
Die Weihnachtsgeschenke für unsere Knietiefen =o)
(viele viele Kuschelkissen ...)





 Puh! =o)

Morgen gibt es vielleicht Sockenbilder - oder ich erzähle Euch, was hier für ein neues Spielzeug eingezogen ist ....

Kommentare:

  1. Allet sehr schön!
    Ick nehm die Decke!
    :)

    AntwortenLöschen
  2. Pooh, den ersten Quilt dann auch noch freihand steppen- Respekt.
    Ich wünsch dir viele schöne kuschelige Stunden unter deiner Decke.
    Und Zeit und Muse für die Pläne für Nummer zwei :)

    AntwortenLöschen