Samstag, 21. Februar 2015

Beute!

Heute: Stoffmesse in Hamburg. Mission: einen Lederfingerhut kaufen. 
Dass das so schwer ist, hätte ich nie gedacht ...

Erst am sechsten Patchworkstand (ich traute mich schon gar nicht mehr zu fragen ...)
wurde ich fündig (und dort sogar in diversen Ausführungen!).

Auf dem Heimweg (ja, ich hatte die ersten Teile für den Reisequilt eingetuppert und nähte in der Bahn fleißig vor mich hin, ungeachtet der irritierten Blicke der Mitreisenden :) )
war dann klar, dass der Fingerhut der beste - und teuerste! - Kauf heute war ...
(Nein, auch die anderen Sachen sind toll - aber der Fingerhut rettet meine Fingerkuppe!)

Der Lacher des Tages - eine Durchsage auf der Messe:
"Der Fahrer des Fahrzeugs XYZ wird gebeten, sein Auto richtig zu parken.
Im Moment stehen Sie auf VIER Parkplätzen!"


Das ist meine Ausbeute ...


Ja, ich habe mich (erst mal? :) ) entschieden - es wird der Reisequilt 
(der aber defintiv nicht nur unterwegs genäht wird!)
- und aus den heute gekauften Stoffresten werden nachher die ersten farbigen Felder.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen