Miss Locke

Montag, 25. Juli 2016

Mein Bettelquilt

Er ist fertig!
Letztes Jahr ging es los.
Ich wollte ja unbedingt ein Nähprojekt, das ich überall hin mitnehmen kann.
Also kaufte ich mir das Buch von Jessica Alexanrakis ... und entschied mich für den Reisequilt - der bei mir zum Bettelquilt wurde.


Hier noch mal: vielen, vielen Dank Euch, die Ihr mir von überall her wunderbare Stoffreste geschickt habt - dank Euch wiederholt sich KEIN EINZIGER der Stoffe (und es sind 624 bunte Rauten im Innenteil ;) )! <3
Der EPP-Teil war irgendwie viel zu schnell fertig - genau 70 Tage habe ich daran genäht. 1706 Rauten ...
Das EPP-Top wurde noch von Hand auf den Rand appliziert, dann kam mit dem Rahmen das Rechnen - *örks* - aber auch das klappte irgendwie =)
Rückseite genäht, alles geheftet ... und dann fehlte mir der Mut, mit dem Handquilten anzufangen.
Monate später habe ich es dann einfach gewagt.
Dann wieder Pause .... wie quilte ich den Rand? Da habe ich dann schließlich mit der Maschine gequiltet.

Ja, und dann der Schock: ich habe das Binding zu schmal zugeschnitten und den Stoff gibt es nicht mehr!
Neulich entdeckte ich dann endlich einen, der passte. Bestellt, gestern Binding geschnitten, gebügelt, angenäht. Uffz!



Ich kann es noch gar nicht glauben, dass er endlich, endlich fertig ist!

Ein bischen traurig bin ich - er hat mich so lange begleitet ....

Kommentare: