Samstag, 11. März 2017

Eine Box Bag

 wurde gewünscht. :)

Ich habe nach einer einfachen Anleitung gesucht und bin bei cholyknight fündig geworden - und ich liebe sie! 

Warum? Es gibt keine doofen sichtbaren Nähte innen, trotzdem spart man sich das Nähen der Innentasche und das (wie ich finde) mega-komplizierte Getüddel beim Zusammennähen. 
Und das Innenfutter ist fest und wird nicht immer mit rausgezogen, was mich eh bei jeder Tasche stört - bei Kleinen aber noch mehr. 

Hier werden die Seiten einfach mit einer französischen Naht geschlossen, die Ecken werden abgenäht, aber nicht abgeschnitten, sondern umgeklappt und mit ein paar Handstichen fixiert - was auch gleichzeitig mehr Stabilität gibt.
Bei der nächsten Tasche werde ich aber auch noch festere Vlieseline verwenden.


Verwendet habe ich einen Tilda-Stoff aus der Serie "Bumblebee".
Vom Fat Quarter war etwas übrig, deshalb gab es noch ein kleines Teil dazu ... da habe ich dann auch gleich mit französischer Naht genäht. :D

Box Bag: freebie "box pouch" / cholyknight
freebie Stiftemäppchen / pattydoo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen